Liebe, wir fühlen sie, wie wir die Wärme des Blutes fühlen, wir atmen sie ein, wie wir den Wind einatmen, wir tragen sie in uns, wie wir unsere Gedanken tragen… Sie ist ein Zustand, den man nicht erklären kann… Es ist Frevel und Wahnsinn, zu kränken, was man liebt, wie es Frevel und Wahnsinn ist, um jeden Preis besitzen zu wollen, was man liebt. Es ist ein großes Geheimnis, dass die Liebe der wahren Sachlichkeit und Sachlichkeit der wahren Liebe völlig entspricht. Eine ganze Liebe wiegt viele geteilte auf – aber nicht umgekehrt.

19.1.13 17:19

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen